Marketing Tag 2018 in Hannover - IRS war dabei!

Fast 1.300 Marketingexperten trafen sich am 05. und 06. Dezember unter dem Motto "Marketing getting smarter" auf dem ehemaligen Expogelände in Hannover zum 45. Deutschen Marketing Tag 2018, um sich über die aktuellen Marketingtrends auszutauschen.

Abgerundet von einem tollen Rahmenprogramm, präsentierten die vielen hochkarätigen Referenten in spannenden Vorträgen und sehr praxisnahen Breakout Sessions, wie das klassische Marketing mithilfe der Unterstützung von neuen Technologien und Analyseverfahren weiter optimiert und noch stärker auf den Kunden ausgerichtet werden kann.

Hierbei zeigte sich, dass die beiden Themen Automatisierung und Personalisierung, gerade vor dem Hintergrund der immer größer und komplexer werdenden Datenberge und der stetig wachsenden Macht der Internetgiganten, weiterhin eine zentrale Schlüsselrolle einnehmen und einen großen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen.

Als Mitglied im Marketing Club Nürnberg freuen wir uns, dass unsere Printed-Recommendation Lösung genow, diese beiden Trends vereint und sind bereits gespannt auf die Fortsetzung in Düsseldorf im nächsten Jahr.

 


Alles im Griff - Knauf Infothek 3.0

Mit der neuen Version der Tablet-App "Knauf Infothek" sind jetzt alle Informationen und Dokumente der Knauf Gips KG noch schneller jederzeit und an jedem Ort im Zugriff.

Die neue Version besticht unter anderem durch ein vollständig neues und durchgängiges App-Design und durch die Möglichkeit Dokumente als Favoriten zu kennzeichnen oder in Sammlungen zusammenzufassen.

Technische Optimierungen beschleunigen die Anzeige der Dokumente deutlich und reduzieren das Datenvolumen erheblich, ohne Qualitätseinbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Die Knauf Infothek 3.0 wurde von IRS auf Basis der aktuellen gecona Module entwickelt und steht sowohl für iOS, als auch Android Tablets zur Verfügung.

Informieren Sie sich unter www.gecona.de über unser Lösungsangebot!


Über den Dächern von Berlin ....

Danke an alle Referenten, Moderatoren, Organisatoren und natürlich Teilnehmer des EHI Marketing Forum Handel in Berlin.

Wir sind stolz, als Partner direkt im Herzen der Veranstaltung mit unserem hyperpersonalisierten Lösungsangebot „genow“ präsent gewesen zu sein.

Klare Trends waren die zunehmende Personalisierung auf Basis immer besser werdender Algorithmen und die Herausforderung relevante Touchpoints zu identifizieren und zu bedienen.

Mit genow – printed recommendation lagen wir hier genau richtig!

Wir freuen uns bereits auf das nächste Marketing Forum in Köln!

Weitere Informationen zu genowa finden Sie unter www.genow.de.


IRS ist Partner des EHI Marketing Forum in Berlin

Am 25. und 26. September präsentiert das EHI Retail Institute zusammen mit seinen Partnern Strategien, Trends und Chancen im Handelsmarketing.

Als führendes Unternehmen im gedruckten Empfehlungsmarketing ist IRS dieses Jahr Partner des EHI. Wir zeigen anhand von Best Practice Fällen das Verschmelzen von Online und Print und belegen, dass trotz DSGVO und e-Privacy Verordnung die Zukunft im Targeted Marketing liegt.

Notieren Sie sich jetzt schon den Termin und informieren Sie sich auf der Web-Site https://www.ehi-marketingforum.de über die hochkarätigen Speaker bei diesem herausragenden Branchenevent.

Wir freuen uns auf einen tollen Kongress mit vielen spannenden Gesprächen! Reservieren Sie sich gleich hier einen Termin bei uns am Stand!


Near Field Communication (NFC) für gecona

Nürnberg – Die IRS GmbH hat ihr Produktportfolio rund um gecona um die NFC-Technologie erweitert. Die Nahfeldkommunikation (englisch Near Field Communication, abgekürzt NFC) ist ein auf der RFID-Technik basierender internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken von wenigen Zentimetern.

Bisher kommt diese Technik vor allem im Bereich Micropayment – bargeldlose Zahlungen kleiner Beträge – zum Einsatz.

Durch NFC können nun weiterführende Produktinformationen direkt am Produkt oder am Regal mit dem Handy des Nutzer ausgelesen werden. Dies erleichtert das Auffinden von Produkt-, Installations- und Bedienungsanleitungen sowohl im B2B, als auch im B2C Umfeld.

Weitere Informationen zu gecona finden Sie unter gecona.de.


Apphelfer.de - in wenigen Sekunden eine erste Empfehlung bekommen, welche App Sie benötigen

Seine Kunden bindet man mit einer App. Doch welche Technologie ist denn nun die richtige? Eine vorschnelle Entscheidung kann Nutzer vergraulen. Dabei ist es so einfach: Vier Fragen für eine erste Empfehlung! Genau aus diesem Grund hat die IRS ein Tool entwickelt, das die richtige Technologie empfiehlt. So können sich auch Nicht-Programmierer im Fachbegriff-Dschungel zurechtfinden.

Zum apphelfer.de

Dabei helfen vier simple Ja/Nein-Fragen um sofort ein Ergebnis zu sehen

  1. Offlineverfügbarkeit und Benachrichtungen?
  2. Benötigen Sie eine Browserlösung?
  3. Android und iOS
  4. Offline Dokumente (große Datenmengen)

Das Ergebnis wird dem Nutzer sofort angezeigt. Die IRS möchte technologisch aufklären

  • Web App
  • Progressive Web App
  • Hybrid App
  • Native App

Probieren sie unseren apphelfer.de aus und gehen Sie den ersten Schritt um ihre Produktinformationen und technischen Dokumente wirtschaftlich zu digitalisieren. Natürlich können Sie auch sofort Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beraten Sie gerne individuell mit unserer digitalen Expertise!

Weitere Informationen finden Sie unter www.gecona.de

Robert Krause
+49 (0)911 935 26-10
R.Krause@irs-nbg.de

Simon Stubenvoll
+49 (0)911 935 26-10
S.Stubenvoll@irs-nbg.de