Willmy MediaGroup

Start


your premedia management

Start

your premedia management

100% individualisierte Printmailings


genow - recommendations

Täglich prasseln über die verschiedensten Kanäle tausende Werbebotschaften auf uns ein und versuchen unser Interesse an Produkten oder Dienstleistungen zu wecken.

Gerade Online sind Verbraucher permanent unzähligen Werbebotschaften ausgesetzt. In dieser Flut von Angeboten fällt es Unternehmen zunehmend schwerer, überhaupt noch wahrgenommen zu werden.

genow ist ein Angebot der Willmy MediaGroup zur automatischen Erstellung von hochwertigen, personalisierten und produktbezogenen Print-Werbemitteln, welche exakt auf die Bedürfnisse des Empfängers abgestimmt sind. Grundlagen für die zu 100% individuellen Werbemittel sind die Verwendung des gesamten Artikelbestands, die Kaufhistorie und weitere konkreten Produktempfehlungen einer intelligenten Recommendation-Engine.

Nutzen Sie 100% individualisierte Produktmailings um Ihren Kunden genau die Produkte anzubieten, bei denen die Umsatzchancen am größten sind.

Sprechen Sie uns an, um sich über diese neue Innovation der Willmy MediaGroup eingehend zu informieren. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch die unglaublichen Möglichkeiten und die Erfolge bereits durchgeführter Projekte.

Hier finden Sie unsere Broschüre als Flipping Book.

Auf unserer separaten Seite layoutgenerator.de finden Sie detailierte Informationen hierzu.

Aktuelle News

Stuttgart, 04.11.2017 tekom-Jahrestagung 2017 in Stuttgart
Nürnberg, 18.10.2017 Konfetti für die Arbeitskultur
Düsseldorf, 17.10.2017 NEOCOM 2017
Stuttgart, 19.09.2017 tekom Jahrestagung mit IRS
Düsseldorf, 11.09.2017 IRS auf NEOCOM
Archiv

Success Story

Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem...

Success Story

GWV Fachverlage Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem gemeinsamen Projekt mit Geneon das aktuelle WebCMS GeCONT für die Umsetzung des seit Jahren im Print etablierten Magazins "BranchenIndex" ausgewählt.

Neben der technischen Datenaufbereitung, der Webumsetzung mit WebTV, individuellen Showrooms, Google-Optimierungen und der individuellen Anpassung des Content Management Systems GeCONT für verlagsinterne Abläufe durch das Entwickler-Team von Geneon, wurde auch ein Hauptaugenmerk auf die intensive Beratungen gelegt. Dadurch wurde ein umfassendes Konzept für dieses Portal gemeinsam erarbeitet und nach ca. 6 Monaten in den Echtbetrieb überführt.

In weiteren Schritten wird nun auch die medienneutrale Aufbereitung der Daten, für die Print Magazine vorangetrieben, um die Mehrfachnutzung der Inhalte durch das medienneutrale CMS GeCONT zu realisieren.

Besuchen Sie das Portal unter www.Branchen-Index.de

Haben Sie Fragen zu unserem umfassenden Enterprise Content Management System GeCONT – rufen Sie uns noch heute an: 0911-36 78 88 -0

BranchenIndex

genera – die Web-to-Print-Plattform für die DATEV eG. Die Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote stellt...

Success Story

genera – die Web-to-Print-Plattform für die DATEV eG. Die Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote stellt viele DATEV Mitglieder vor Herausforderungen, gerade wegen des begrenzten Zeitbudgets. DATEV unterstützt die Kanzleien mit umfassenden themenorientierten Vertriebshilfsmitteln, die diese individuell an ihre Bedürfnisse anpassen können. Mit dem System können die ca. 39.000 DATEV Mitglieder bequem von ihrem Arbeitsplatz aus über das Internet hochwertige Drucksachen (wie z.B. Kanzleivermarktungshilfen) ohne spezielle Grafik- und Druckkenntnisse erstellen. DATEV stellt hierfür auch die Inhalte in vorgefertigten Vermarktungshilfen zur Verfügung und stellt damit auch das Know-how der eigenen Marketingabteilung seinen Mitgliedern zur Verfügung.

Die Beheizung unserer Betriebsgebäude und die gesamte Warmwasseraufbereitung erfolgen ohne zusätzlichen...

Success Story

Die Beheizung unserer Betriebsgebäude und die gesamte Warmwasseraufbereitung erfolgen ohne zusätzlichen Energieeinsatz. Die produktionsbedingt in unseren Heatset-Trocknern entstehende Abwärme wird über eine im Februar 2008 erneuerte Rückgewinnungsanlage abgeführt und für die Energiebewirtschaftung unserer Gebäude eingesetzt.

Nach oben